19 comments on “WLAN, Whatsapp, Android Probleme bei AVM Fritz Box 6360 und 6490

  1. Bin auf der Suche nach Lösungsansätzen bei euch gelandet. Der aktueller Stand: FritzBox 6490 cabel mit FRITZ!OS 06.26 werkseitiger Auslieferung heute eingetroffen, angeschlossen und… leider gleiches Resultat wie bei Vorrednern: WhatsApp sendet und empfängt anstandslos Text, aber mag nur sporadisch Bilder, Audio oder Video versenden, empfangene können überhaupt nicht abgespielt werden, da Download erfolglos nach Zeitbegrenzung abbricht. Google Play ist nicht erreichbar, selbes Spiel bei Amazon und dessen Prime Diensten sowie Audible-Downloads tröpfeln dahin oder brechen zwischdurch ab, Push Benachrichtigungen kommen auch bei mir nicht durch, VPN kann nicht aufgebaut werden um nur einige auf die Schnelle von mir heute erkannten Bugs aufzuzählen…

  2. Hallo,

    das Problem hängt irgendwie damit zusammen, dass dank IPv6 die Android Geräte eine interne IPv6 Adresse an die FritzBox senden. In der Fritz Box kann man leider nur den DHCP Server zu IPv6 abschalten.
    Woran dann das Problem liegt, weiß ich noch nicht. Mit der App IPv6 Tool kann mna dem Android Gerät verbieten, eine IPv6 Adresse an den WLAN Router zu senden.

    Leider ist dafür auch root nötig.

    Ehrlich gesagt, keine Ahnung, wer nun für das Problem verantwortlich ist.

    • Kabel Deutschland bietet jetzt an die Box von Dual Stack (ipv4 + ipv6) auf ipv4 umzustellen. Hierzu soll man AVM kontaktieren, welche die Box umschalten, anschließend den KD Support, damit die Änderung in der Vermittlungsstelle angepasst wird. Danach steht nur noch ipv4 zur Verfügung.

  3. Gibt es was neues zu diesem Problem? Besitze ein HTC One M7 mit 5.0.1 und habe genau dasselbe Problem wie viele andere auch. Mittlerweile bekomme ich meistens keine IP Adresse zugewiesen, dann muss ich ständig reconnecten bis ich eine bekomme. Push Benachrichtigungen kommen auch nicht durch. Die obige Lösung bringt auch nichts.

    • Ich kann nur jedem Betroffenen raten sich an Kabel Deutschland zu wenden und bis zur endgültigen Lösung KEINE Fritzbox-Miete zu entrichten. Spricht man hierzu mit der Vertragsabteilung wird in der Regel der Betrag für die monatliche Miete gutgeschrieben.

  4. Hallo zusammen, ich habe nach unzähligen Versuchen (alle erfolglos) eine Fritzbox 6490 von UM bekommen, die bereits OS 6.20 hat.
    Soweit alles gut, jedoch habe ich mit meinem HTC One M8 (FW 5.0.1) immer noch das Problem, dass Benachrichtigungen verspätet eintreffen.
    Die App PNF Root zeigt mir in den Events immer wieder „close err:failedHeartbeat connection“.
    Liegt das nun an der Fritzbox oder aber doch an Android?
    Danke für eure Antworten…

    Grüße
    Kim

    • wie ich das sehe meldet sich das handy ab und sendet kein trägersignal mehr hast du mal die app „push notification fixer“ installiert ? da kannst ein heartbeat intervall einstellen. auch muss in den wlan einstellungen „immer an“ gewählt sein.

      • Das in den WLAN Einstellungen ist auf „immer“ und die app hab ich bislang nur ohne root installiert. Ich wollte es erstmal zwecks Garantie vermeiden, aber ich komm wohl nicht drum herum.
        Was würdest Du denn empfehlen, standardmäßig ist der WiFi Intervall ja bei 5 Minuten.
        Verwundert mich allerdings auch, denn der mobile Intervall glaub ich ist bei 6 Minuten und da hab ich die Probleme nicht.

        • hast dus mal bei der avm hotline probiert die waren sich ja sicher, dass die probleme mit 6.2 zu umgehen sind ? wäre mal interessant was die dazu sagen.

  5. Hilft dennoch nicht, bleibt alles unverändert. Push-Nachrichten gehen im Deep-Standby weiterhin nicht durch.

      • Danke für die Antwort. Den Fix habe ich am Laufen aber trotzdem bleiben die Push-Nachrichten aus. Dies war bei KitKat so und nun auch bei Lollipop, welches heute via OTA aufgespielt wurde.

Kommentar verfassen